Allgemeine Geschäftsbedingungen

Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

2. Vertragspartner

3. Angebot und Vertragsschluss

4. Rücktrittsrecht

5. Preise und Versandkosten

6. Lieferung

7. Zahlung

8. Eigentumsvorbehalt

9. Datenschutz

10. Anzuwendendes Recht

Weitere Informationen
Bestellvorgang
Vertragstext

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

 

 

 

 

1. Geltungsbereich

 

Für alle Lieferungen von X-Targets an Verbraucher gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Käufer mit den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden und an sie gebunden. Bei Rechtsgeschäften mit Verbrauchern im Sinne des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes gelten diese Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen insoweit, als sie nicht zwingend anzuwendenden Bestimmungen des Konsumentenschutzgesetzes widersprechen.

 

1.1 Vorbehaltlich individueller Absprachen und Vereinbarungen, die Vorrang vor diesen AGB haben, gelten für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und de, Kunden ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Entgegenstehende Geschäftsbedingungen des Kunden finden ausdrücklich keine Anwendung, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

1.2 Sofern in diesen AGB von ,, Verbrauchern" die Rede ist, sind dies natürliche Personen, bei denen der Zweck der Bestellung nicht einer gewerblichen, selbständigen oder freiberuflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. ,,Unternehmer" ist hingegen jemand,für den das Geschäft zum Betrieb seines Unternehmens gehört. ,,Kunden" dieser AGB sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.

 

 

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit : X-Targets, Ing. Julius Raabgasse 6, 2542 Kottingbrunn. 
Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen per E-Mail unter office@x-targets.at.

 

 

3. Angebot und Vertragsschluss

Sämtliche Angebote in dem Webshop des Anbieters stellen lediglich eine unverbindliche Einladung an den Kunden dar, dem Anbieter ein entsprechendes Kaufangebot, zu unterbreiten.

Sobald der Anbieter die Bestellung des Kunden erhalten hat, erhält der Kunde zunächst eine Bestätigung über den seiner Bestellung beim Anbieter, in der Regel per E-Mail (Bestellbestätigung). Dies stellt noch nicht die Annahme der Bestellung dar. Nach Eingang seiner Bestellung wird der Anbieter diese kurzfristig prüfen und dem Kunden innerhalb von 5 Werktagen mitteilen, ob er die Bestellung annimmt (Auftragsbestätigung). Kein Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde nicht innerhalb von 5 Werktagen eine Auftragsbestätigung erhält. Der Bestellvorgang in dem Webshop des Anbieters funktioniert wie folgt:

Der Kunde kann aus dem Sortiment des Anbieters Produkte auswählen und diese über den Button „in den Warenkorb legen" in einem so genannten Warenkorb sammeln. Über den Button „Bestellung abschicken" gibt er einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern und einsehen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Klicken auf den Button ,,AGB akzeptieren" diese Vertragsbedingungen akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat.

Der Anbieter schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken" ausdrucken kann. Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Anbieter eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Vertrag kommt erst durch die Abgabe der Annahmeerklärung durch den Anbieter zustande, die mit einer gesonderten E-Mail versandt wird.

Schweigen gilt als Annahme des Angebots durch Unternehmer(,,Widerspruchspflicht").

 

3.1 Vertragsgegenstand sind die vom Kunden und in der Auftragsbestätigung genannten Waren aus dem Warenangebot des Online-Shops zu dem im Webshop genannten Endpreis exkl. Versandkosten. Die Beschaffenheit der bestellten Ware ergibt sich aus den Produktbeschreibungen im Webshop. Abbildungen auf der Internetseite geben die Produkte nur ungenau wieder; ins können Farben aus technischen Gründen abweichen.

 

3.2 Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. In diesem Fall kommt kein Vertrag zustande.

 

3.3 Angebote des Verkäufers richten sich ausschließlich an Kunden aus Österreich.

 

 

4. Rücktrittsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 7 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief,  E-Mail) widerrufen. Die Rücktrittsfrist beginnt bei Verträgen über Lieferungen von Waren mit dem Tag ihres Einganges beim Verbraucher. Es genügt wenn die Rücktrittserklärung innerhalb der Frist abgesendet wird. Im Falle eines Rücktrittes findet eine gänzliche oder teilweise Rückerstattung des Kaufpreises nur Zug um Zug gegen Zurückstellung der vom Besteller erhaltenen Waren statt. Bedingung hierfür ist, dass sich die Ware in ungenütztem und als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet und möglichst in der Originalverpackung zurückgeschickt wird. Die Kosten des Versandes gehen zu Lasten des Kunden. Bei Artikeln, die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind oder deren Verpackung beschädigt ist, wird von uns ein angemessenes Entgelt für die Wertminderung erhoben. Gleiches gilt, wenn bei Rückgabe der Ware Zubehör fehlt.

 

 

5. Preise und Versandkosten

5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise sind aufgrund der Kleinunternehmerregelung gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG Umsatzsteuerbefreit.

 

5.2.1 Die entsprechenden Versandkosten belaufen sich in Österreich zwischen 5€ und 12,50€,

abhängig vom Gewicht. Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen.

0 kg < 1 kg   5,20 €
1 kg < 3 kg        5,90 €
3 kg < 5 kg   6,90 €
5 kg < 10 kg   8,50 €
10 kg < 20 kg   10,90 €
20 kg < 31,5 kg   12,90 €
ab 60€     Versandkosten frei

 

5.2.2 Die entsprechenden Versandkosten betragen International zwischen 12,20€ und 34,40€,

abhängig vom Gewicht. Die Versandkosten sind vom Kunden zu tragen.
 

0 kg < 1 kg   12,20 €
1 kg < 2 kg        13 €
2 kg < 3 kg   13,80 €

Für jedes weiter Kilogramm werden 0,80€  Aufschalg für den Versand automatisch im Warenkorb berechnet.

 

6. Lieferung

6.1 Der Versand der Ware erfolgt durch DHL Österreich oder unter besonderen Umständen durch die österreichische Post AG , 3 - 5 Tage nach Geldeingang.

 

6.2 Die bestellten Waren werden, sofern vertraglich nicht abweichend vereinbart.

 

6.2 Wird uns die Leistung aufgrund höherer Gewalt oder aus anderen außergewöhnlichen und unverschuldeten Umständen ganz oder teilweise vorübergehend unmöglich oder erheblich erschwert, so verlängert sich die vereinbarte Lieferzeit um die Dauer des Leistungshindernisses. Gleiches gilt für eine gesetzliche oder vom Käufer gesetzte Frist für die Leistungserbringung, insbesondere für Nachfristen bei Verzug.

 

 

7. Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per  Vorkasse durch Überweisung, SOFORT Überweisung und PayPal.

 

Kontoinhaber: Jürgen Huber

Geldinstitut: Volksbank Wien

Kontonummer: 

BLZ: 43000

IBAN:  AT9443000

BIC (SWIFT):  VBOEATWW

 

8. Eigentumsvorbehalt

Eigentumsvorbehalt des Verkäufers bis zur Erfüllung aller Forderungen aus dem Vertrag.

 

 

9. Datenschutz

Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von uns Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Wir versichern, dass wir ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, das wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie vorher ausdrücklich eingewilligt haben. Die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Bestellung oder per E-Mail mitteilen (z.B. Name, Kontaktdaten), werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen und für den Zweck verarbeitet, zu dem Sie uns die Daten zur Verfügung gestellt haben.

 

 

10. Anzuwendendes Recht

Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt österr. Recht. Bei Verträgen zu einem Zweck, der nicht der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Berechtigten zugerechnet werden kann (Vertrag mit Verbrauchern), gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmung des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

 

 

 

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Soweit Sie ein Kundenkonto erstellt haben, können Sie Ihre Kundendaten jederzeit unter ‘Kundenlogin’ einsehen. Nach Abschluss der Bestellung ist der Vertragstext aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.